Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/palaber1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
also irgendwie...

ich bin doch nicht scheiße oder so?

es ist freitag abend.
es gibt nichts, heute
mal wieder.

das ist so dumm,
verdammtverdammt!



irgendetwas ist da, was nichts
zulässt, NICHTS.

ich würd so gerne weggehen und
trinkentrinkentrinken
mein gott!
es kann doch nicht sein:
ich bin 22 und habe jedwede möglichkeit
auf spass verspielt. verspielt.

(beim nachgucken, ob es das wort 'jedwede' wirklich gibt, bin ich auf jedipedia.de gestoßen.
:>)
8.4.11 20:14


Mein Beitrag

bemitleiden
konnte ich mich schon immer gut
dementsprechend auch andere

so schlimm wie gerade war es noch nie.
war es doch.
ich messe das an den gedanken
vielleicht denke ich mittlerweile nur noch schlimmer

mittlerweile sind es sachen wie 'ich gehöre einer niederen lebensform an'
ich versuche selbstmordgedanken weitestgehend zu vermeiden, weil ich mich dafür nicht mehr pubertär genug fühle, aber wahrscheinlich sind sie noch immer da.

ich fühle mich wie ein scheiternder.
scheitern
konnte ich schon immer gut
dementsprechend suche ich mir gleichgesinnte.

es sind immer die außenseiter, die drogensüchtigen, die verrückten, die ich anlache.
ich habe niemanden in meinem freundeskreis, den man im großen und ganzen als 'normal' bezeichnen könnte
davon abgesehen habe ich derzeit sowieso keinen freundeskreis.

ich habe mich so verrannt.
ich habe mich so verrannt.

hab ich voll drauf,
mich so irreversibel zu verlaufen
ich vergeude so viel zeit mit hoffen, bis es irgendwann keine hoffnung mehr gibt, kein licht am horizont, keinen ausweg.



NATÜRLICH GIBT ES EINEN VERFICKTEN DRECKS-AUSWEG, DEN MUSS ES JA IMMER, IMMER, IMMER GEBEN, DAMIT DIE HOFFNUNG AUCH NIE ERLISCHT.

der verfickte notfall-plan für mich lautet: sämtliche psycho-funktionen abschalten, halb-tot-stellen, rücksichtslos VORANschreiten.
das "voran" ist bei mir immer irgendeine dämliche, halb-wichtige scheiße wie: abnehmen, auftakeln, publicity...
oberflächliche scheiße für ober-ärsche!

wo ich das jetzt so niederschreibe, merke ich, wie sehr ich mich letztendlich doch anpasse, an diese ausgeartete dreckswelt.
damit die welt auch ja NOCH SCHLECHTER wird.
3.4.11 19:59


vor Allem

vor allem habe ich kein leeres Buch mehr

wie konnte es nur so entgleiten?



das kommt grad von meinem mitbewohner,
aber er sagt auch nicht wo!!
er sagt auch nicht wo.


ich hatte gerade einen tobsuchtsanfall.
ich hab hier ein riesen massaker veranstaltet.
wie ein depp - hier ist alles voll blut.
das konnte ich auch schon mal besser.

oft hab ich versucht mit blut zu malen
es ist aber zu anfang schön
immer wieder vergess ich das, ich trottel

das ist schon besser. das kommt von mir.
vor allem i dont believe in reincarnation because i refuse to come back as a bug or as a rabbit
- you know, youre a real 'up' person



das hat mich nun dazu gebracht das rauszufinden.
so so.
versteh ich nicht, wozu jetzt?


bestimmte leute musste ich loslassen
im nachhinein war es richtig
das wort loslassen ist wie ein geständnis: vorher hätte ich 'loswerden' gesagt
hoffentlich kann ich das bei dem letzten vorfall auch bald sagen.
los-lassen.
wie nett!


ich will abnehmen.
natürlich will ich abnehmen, hier
ist es schließlich rosa!
warum sind frauen so ätzend und wollen immer abnehmen?
gott, ich hasse das!
ich wünschte ich würde es nicht wollen. warum zum teufel will man das? es ist wie ein urtrieb. wie kann das bloß sein, ich dachte, früher galt wat speck auf den hüften als vornehm? wie passt das mit dem urtrieb zusammen?


also, das ist lange nicht mehr vorgekommen.
entschuldigung, ich bin etwas wirr.
ob ich wirklich blanklegen sollte?
ob ich sogar eine person des öffentlichen interesses werden sollte?
irgendwie wollte ich das immer, wie ebenfalls jede frau.


jetzt ists so weit, ich denke nur noch 'bla bla bla' und all das was ich geschrieben habe ist auch nur 'bla bla bla',

ich mach ma lieber schluss!
ade
9.3.11 23:52


glaub ich nicht

guten morgen,
ich bin aufgewacht und kam mir hintergangen vor.

blablablabla

was solls, das hat alles keinen sinn.
es ist mein hass, der sprengt alles.
6.3.11 10:24


verdammte Axt...

ich bin grad so gefangen in mir selbst...
nicht einmal die arbeit rettet mich.

es ist einfach nicht wahr.
ich habe 5 tage lang ungefähr nichts getan.
ich wollte viel. ich weiß nicht, woher das kommt bzw. warum jetzt.
was soll das bloß
das geht jetzt die ganze woche so weiter und ich weiß nicht warum - und wie, wie!!!
7.2.11 10:35


4

hallo, ich bin seit 9 wach - unglaublich!

kurz draußen sehe ich schnee.

habe zum 4. mal von wiedervereinigung geträumt.
ich dachte alle guten dinge sind 3.
nach dem 3. mal war der albtraum wahr geworden.
und weiter gehts...

"nicht mehr so nett heißt aber nicht fies"

schade
graustufen sind viel zu anstrengend.



ich wünschte, jemand würde mich ablenken.
auf arbeit gibt es 3 heiße männer:
der eine ist ein charakterkopf, der andere ist ein chef, besucht dieselben kulturveranstaltungen wie ich und trägt heiße bürooutfits, der dritte ist neu in der chef-etage und lächelt einem immer inbrünstig zu. ein vielbewegendes lächeln.

niemand kommt in frage, denn es sind ja alles männer und ich bin 21.
in frage kommt das schatzi aus dem laden: er ist ein dicki, trägt brille und ist vermutlich ganz besonders.
er steht immer so witzig da und hat so eine leichte art. er hast mich mal bei glühbirnen beraten.
ich schaff es nicht, in gespräche zu kommen.

wäre man doch bloß mehr dort als 2 tage!!


das geht nicht. wenn ich versuche, gefühle zu unterdrücken baue ich nur scheiße.
meinen letzten job habe ich genau deswegen verloren.
2.2.11 10:40


also

der januar ist morgen vorbei
ich kann nicht schlafen.

falsche gifte

ich spiel ein spiel
da kann ich nur verlieren
irgendwann wird man immer gefunden

irgendwann wird man immer gefunden..

ich wurde damals nie gefunden.
was ist, wenn mich nie jemand findet?


der januar ist fast vorbei und ich bin kein stück weiter.


und du bist eine sackgasse.
wenn es im universum sackgassen gäbe, ich meine WAHRLICHE geht-gar-nicht-mehr-sackgassen,
dann hätte ich eventuell noch eine chance, gefunden zu werden.
eine minimale, denn ich bin profi im versteckspiel.
31.1.11 01:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung